Betreuung

Betreuung

Leitbild des Betreuungsteams

 

Als Menschen unterschiedlicher Herkunft, ausgestattet mit verschiedenartigen Talenten spiegeln wir ein natürliches Spektrum der gesellschaftlichen Vielfalt wider.

 

Uns verbindet unsere Begeisterung für unsere Aufgabe und unsere Freude im Umgang mit Menschen.

 

Dem Idealbild einer Großfamilie folgend, fördern wir im Kontakt mit den Mieter-/innen und untereinander eine respektvolle Atmosphäre des Vertrauens.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hierbei verstehen wir uns als Gäste im Hause und respektieren unter allen Umständen den Willen der Mieter-/innen auch dann, wenn er unseren eigenen Vorstellungen widerspricht.

 

All unser Bemühen ist darauf ausgerichtet, die Eigenverantwortung und die Fähigkeiten der Bewohner zu unterstützen und zu fördern.

 

Wesentliche Säulen unseres Betreuungsansatzes sind die Mitentscheidung der Mieter-/innen bei allen Vorgängen in der Wohngemeinschaft sowie die gestützte gemeinsame Haushaltsführung.

 

Unsere zentrale Verantwortung liegt in der psychosozialen Begleitung und der Koordination der Freizeitangebote , die wir an den individuellen Bedürfnissen der Mieter-/innen orientieren.

 

Bei der Erfüllung unserer Aufgaben verstehen wir uns in erster Linie als Menschen unter Menschen.

 

In der achtsamen Begegnung mit der Einzigartigkeit jedes Einzelnen befinden wir uns in einem Prozess beständigen Lernens an der Persönlichkeit unseres Gegenübers.

 

Mit Allen am Leben und der Pflege Beteiligten stehen wir im Rahmen von Versammlungen, Mitarbeiterbesprechungen und Gesprächen in einem partnerschaftlichen Austausch mit dem Ziel einer gut aufeinander abstimmten, ganzheitlichen Unterstützung.

 

In allen Belangen ist die Wohngemeinschaft dem Prinzip der Solidarität verpflichtet und betrachtet sich hierbei auch als Vorreiterin innovativer Entwicklungen, sowie in einer gesellschaftlichen Vorbildfunktion.